August 2013

AB AUF DIE BÜHNE - 1 von 7 Musicalpaketen gewinnen!

Zum siebenjährigen Bestehen des Kindermusicals „Gestatten, Froschkönig!“ veranstaltet der HÄRTER Kinderbuchverlag ein Gewinnspiel und verlost 7 Aufführungspakete. Mitmachen ist ganz einfach: Auf http://www.haerterkinderbuch.de/gewinnspiel verraten Sie einfach Ihr Lieblingsmärchen. Teilnahmeschluss ist der 15.11.2013

Das Kindermusical zum gleichnamigen Musicalbilderbuch  wurde bereits in vielen Kitas, Grund- und Musikschulen  erfolgreich erprobt und aufgeführt.  In welchem Umfang und Rahmen das Ereignis stattfinden soll,  entscheiden die VeranstalterInnen selbst. Von einer Mini-Aufführung mit einfachsten Mitteln für die  Kleinsten bis hin zur aufwändigen Bühnenpräsentation ist alles möglich.

Die Geschichte handelt vom hübschen, roten Froschkönig der es sich in seinem prächtigen Wunschbrunnen richtig gut gehen lässt. Jeden Tag kommen Mägde, Prinzen, Waschfrauen, Ritter und Drachen vorbei  und beschenken ihn mit allerlei Kostbarkeiten, damit er ihre Wünsche erfüllt.
Hin und wieder wird er auch von heiratslustigen Prinzessinnen  aufgesucht, die nur Eines im Sinn haben: Sie wollen den Frosch küssen, damit  er sich in einen wunderschönen König verwandelt und sie auf sein Schloss führt.  Aber der Froschkönig hat dazu keine Lust.
Bis er sich eines Tages in die unglückliche Prinzessin verliebt ...

www.haerterkinderbuch.de

kinderzeit 03/13

Titelthema: Das Schmeckt mir! Abo-Service: http://abo.familie.de/Zeitschriften/kinderzeit.html?hnr=kize_home

Essen & Trinken: Genussvolle Selbsterfahrung
Gemeinsame, ausgewogene Mahlzeiten und die aktive
Einbeziehung der Kinder in deren Vor- und Zubereitung
fordern die Esskultur und ein gesundes Ernährungsverhalten

Den richtigen Verpflegungsanbieter finden
In allen Einrichtungen sind die Ressourcen knapp.
Damit trotzdem ein qualitativ hochwertiges Verpflegungsangebot
realisiert werden kann, ist es zwingend notwendig, systematisch an die Planung zu gehen.

Philosophieren mit Kindern
Mit Kindern im Kindergarten hat sich das ganzheitliche
Philosophieren bewährt. Der Denkprozess soll über
möglichst viele Kanale ablaufen und daher auch möglichst
viele Sinne ansprechen.

Die Gartenwerkstatt im Herbst

- Im Blumentopf Brot backen
- Moos Graffiti herstellen

Dazu Aus- und Weiterbildungsangebote, eine Medienkiste, Stellenanzeigen u.a.

Abonnenten-Service
NEU Bestell-Hotline auch für Einzelhefte:
07623-96 41 55 
kinderzeit Abo-Service, Heuriedweg 19, 88131 Lindau, .fon* 01805 . 007724, .fax* 01805 . 007725 (* 14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8 – 18 Uhr und Freitag von 8 – 16 Uhr)
‹ aboservice@familymedia.de ›

Bezugsbedingungen
kinderzeit erscheint viermal im Jahr. Ein Einzelheft kostet 5 Euro (zzgl. Versand), das Jahres-Abonnement kostet 18,40 Euro (inkl. Versand), das Auslandsabo 23 Euro (inkl. Versand).

Abonnenten ­erhalten viermal im Jahr zusätzlich die Zeitschrift „Familie & Co“. Alle Preise inkl. Mehrwert­steuer. Zurzeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 24 vom 1. Januar 2013. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Zeichnungen übernehmen wir keine Haftung. Nachdruck nur mit Genehmigung der Redaktion. Bei Nichtlieferung infolge höherer Gewalt oder infolge von Störungen des Arbeitsfriedens bestehen keine Ansprüche gegen den Verlag.


 

Keine Angst vor Seeungeheuern

Mit Seeungeheuern kennt Lion sich aus – sein Opa hat ihm so viele Geschichten erzählt. Aber bestimmt waren das alles nur Märchen? Von wegen! Aus dem Ei, das Lion am Strand findet, schlüpft tatsächlich ein kleines Seeungeheuer.

Alice Pantermüllter
Kiene Angst vor Seeungeheuern
Gebundene Ausgabe: 57 Seiten Verlag: Arena (Juni 2013) Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3401702353 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre www.arena-verlag.de


Die Bücherbär-Titel begleiten die Kinder von der Vorschule bis zur 2. Klasse und punkten neben dem lesedidaktisch erprobten Layout mit liebenswerten Charakteren und spannenden Inhalten.
Unsere Autoren lesen fesselnd, witzig und begeistern ihr Publikum restlos – und machen so Lust aufs Selbst- Lesen.

Informationen für Schulen hier herunterladen

http://www.arena-verlag.de/sites/arena-verlag/files/pics/lesefoerderung/buecherbaer/2013_Info_Schulen.pdf

Blick ins Buch und Bestellung unter:
http://www.amazon.de/gp/product/3401702351/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3401702351&linkCode=as2&tag=kinderzeit-21
 

Basteln mit Papier

Kinder basteln gerne! Ob Figuren, Boote, Flugzeuge, Häuser, Bäume oder eine Windmühle. Aus Papier oder Pappe kann man viele schöne Dinge gestalten.

Unter folgendem Link finden Sie eine vielfältige Auswahl Bastelanleitungen für Ihren Kindergarten.

http://www.basteln-gestalten.de/basteln-papier

Viel Spaß beim Basteln!

Quelle: www.basteln-gestalten.de

Deutsche Sprache spielend lernen

"Sprachkompetenz ist der wichtigste Schlüssel für Wissenserwerb!". Die Sprachwissenschaftlerin Suzan Hahnemann, die an der Schule Schloss Salem arbeitet, hat ein solches Fortbildungsangebot in Buchform entwickelt.

PISA-Ergebnisse, Bildungsatlas der Bertelsmann-Stiftung, Bericht der UN zur Bildung in Deutschland ˗ sie alle deuten auf die Symptome der viel zitierte Bildungs-Misere in Deutschland. Viele Wissenschaftler, Fachjournalisten und Politiker haben in unzähligen Publikationen auch die Ursachen beschrieben ˗ doch wenn es an die Therapie geht, übersehen die meisten Doctores der Bildungspolitik die gravierenden strukturellen Hindernisse, die einer Genesung des deutschen Schulsystems im Wege stehen.
Ein gravierender Mangel ist die mangelnde Ausbildung derjenigen, die Bildung an die Jüngeren und Jüngsten weitervermitteln sollen: GrundschullehrerInnen, ErzieherInnen, FrühpädagogInnen unterschiedlicherster Coleur. Sie alle haben hochwertige Ausbildungen und vertiefte Studien absolviert, in denen sie lernen, wie man etwas vermittelt. Häufig mangelt es aber an Grundwissen in dem eigentlichen Unterrichtsgegenstand.
Da Sprache und sprachliche Kompetenz den Schlüssel für Wissenserwerb in allen anderen Disziplinen darstellen, möchten wir mit dem vorliegenden Buch wenigstens für das Fach Deutsch ein wenig Abhilfe schaffen. Dieses Buch wendet sich vorrangig an alle, die beruflich mit der Vermittlung von Sprechen, Lesen und Schreiben des Deutschen zu tun haben. Es wendet sich aber auch an diejenigen, die im Rahmen von Nachmittagsbetreuung oder Ganztagesangeboten mit Grundschulkindern umgehen, sowie an alle Eltern, die ihre Kinder unterstützen wollen.
Zunehmen werden v.a. Kindergärten und Nachmittagseinrichtungen von der Politik verpflichtet, für den Erwerb des Deutschen als Zweit- oder gar Drittsprache einzustehen. Ohne fundiertes Wissen über die Ausgangssprache ist dies jedoch oft schwierig. Daher haben wir die spezifischen Probleme, die Kinder mit türkischer, italienischer oder russischer Muttersprache haben, jeweils mitbeleuchtet.
Das Buch orientiert sich an den klassischen Kategorien der Sprachwissenschaft und ist entsprechend gegeliedert. Jedes Kapitel ist ähnlich aufgebaut. Im ersten Teil erklären wir die jeweilige Teildisziplin aus wissenschaftlicher Sicht. In einem zweiten Teil stellen wir dar, warum und wo sie Einfluss auf den Sprach- und Schriftspracherwerb hat. Im dritten Teil schlagen wir Spiele vor, mit denen die zentralen Kompetenzen gefördert und eingeübt werden können.
Gerade die Spiele können einen profunden und professionellen Grammatikunterricht nicht ersetzen, gleichwohl aber ergänzen. Sie sollen auch zeigen, dass Sprache bei weitem nicht so chaotisch und regelfern ist, wie das - gerade im Vergleich zur Mathematik als dem zweiten Kernfach - oftmals scheinen mag. Und dass Sprache, v.a. auch der spielerische Umgang mit ihr Spaß machen kann.

Engagiert und meinungsfreudig analysiert und kritisiert Suzan Hahnemann im Interview die Misstände in Deutschland (siehe PDF Datei).

Das Buch:
Suzan Hahnemann / Jule Philippi
Deutsche Sprache spielend lernen
Sprach- und Schreibunterricht in Grundschule und Kita
1. Auflage 2013, 224 Seiten, mit 78 Abb.
ISBN 978-3-8252-3937-4
www.v-r.de

Bestellung unter:
http://www.amazon.de/gp/product/3825239373/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3825239373&linkCode=as2&tag=kinderzeit-21


Mittelalter Teil 3: Opa's Rittergeschichten zum Vorlesen

"Opa, lies uns doch mal eine Rittergeschichte vor!", baten die Enkel von Hans Hansen ihn, als sie anfingen, sich für Ritter und Burgen zu interessieren. So fing der Opa an, sich selber Rittergeschichten auszudenken.

Alles über Hans Hansen und seine Leidenschaft für Ritter und Burgen unter www.hphansen.de

Hier geht's zum direkten Download der Rittergeschichten.

Kleiner Tipp für große VorleserInnen:
Die ersten Geschichten sind gut für Kindergartenkinder (ab 5 Jahre) geeignet; bis “Die Raubritterburg wird gestürmt”.. Man kann durchaus bis dorthin vorlesen, weil es bis dahin eine abgeschlossene Handlung gibt.
Der weiteren Geschichten ist dann eher etwas für ältere Kinder.

Tipps zum richtigen Umgang mit Handys

Kinder mit Handys – heutzutage ein alltäglicher Anblick. Jedes zweite Kind im Alter von sechs bis 13 Jahren besitzt laut einer Studie aus dem Jahr 2012 ein Mobiltelefon. Es ist fester Bestandteil ihrer Lebenswelt: 32 Prozent nutzen es täglich – zum Telefonieren, SMS schreiben, Surfen im Internet. Das zeigt, wie wichtig es ist, Kindern frühzeitig den richtigen Umgang mit dem Handy zu erklären. E-Plus hat dafür zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk (DKHW) die Broschüre „Fit fürs Handy – Der Handy Guide für Kinder und Eltern“ entwickelt. Sie gibt kindgerecht aufbereitete Tipps zur kompetenten und sicheren Nutzung von Mobiltelefonen.

Was ist eine App, was bedeutet Bluetooth und wie funktioniert Mobilfunk überhaupt? Auf 24 bebilderten Seiten liefert der Handy Guide Antworten auf Fragen rund um das Thema Mobilfunk – anschaulich erklärt von den beiden Comic-Figuren Leo und Lupe. Dabei werden nicht nur die Begriffe aus der mobilen Welt erläutert: Um die Kinder im verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Handy zu unterstützen, weist die Broschüre auch auf Kosten hin und gibt Tipps zur Sicherheit.

So wird die Bedeutung des PIN-Codes erklärt und gezeigt, worauf Kinder achten müssen, um Kostenfallen wie unerwünschte Abos zu vermeiden – ein wichtiger Aspekt. Außerdem enthält der Handy Guide Hinweise zur Nutzung im Urlaub sowie zum Kauf von Klingeltönen, Fotos und Videos.

Eltern und Kinder – kompetent informiert
Mit dem Handy Guide verfolgen E-Plus und das Deutsche Kinderhilfswerk gleich zwei Ziele: Ebenso wie die Kinder informiert das Heft auch die Eltern über einen kompetenten, sicheren und kostenbewussten Umgang mit dem Handy. Die Broschüre dient als Anregung für die Eltern, sich aktiv mit ihrem Kind über die Chancen und Risiken der Handynutzung auseinander zu setzen. Der Handy Guide ist kostenlos in vielen BASE Shops erhältlich. Das DKHW verteilt die Broschüre zudem an interessierte Kinder, Eltern und Schulen. Bestellt werden kann die Broschüre über das DKHW. Alternativ können Kinder und Eltern auch vom Computer, Smartphone oder Tablet PC auf den Handy Guide zugreifen. Die Online-Version des Handy Guides ist abrufbar unter http://www.kindersache.de/handyguide

Zum Download des Handy Guides hier klicken: http://www.kindersache.de/sites/default/files/handyguide/dkhw_handyguide.pdf

Quelle: www.kindersache.de


Backen mit der Sesamstraße

Das Krümelmonster ist wahrscheinlich der leidenschaftlichste Keksliebhaber der Welt und mit Backen (und Aufessen) kennen sich die Figuren der Sesamstraße, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum feiert, also bestens aus. In „Backen mit der Sesamstraße“ präsentieren die fröhlich-bunten Lieblinge mehrerer Generationen die leckersten Kekse, beliebtesten Kuchenklassiker, herzhaftes Partygebäck sowie die Grundrezepte der wichtigsten Teigarten für Kinder und Junggebliebene. Von Kalter Hund über Streusel-Muffins und Schoko-Cookies bis hin zu Waffeln mit heißen Kirschen ist alles dabei.

Die Rezepte sind so aufbereitet, dass Kinder sie mit etwas Hilfe von Erwachsenen selbst nachbacken können und im Kapitel „Wer nicht fragt, bleibt dumm“ gibt es Tipps und Tricks für Anfänger, damit garantiert nichts schiefgeht, und zum gesunden Naschen und Einkaufen.
So fröhlich war ein Backbuch wohl selten.
An die Bleche, fertig los!

Backen mit der Sesamstraße
144 Seiten, Hardcover mit Spotlack
120 Abbildungen
ISBN 978-3-8419-0225-2
www.edel.com

Blick ins Buch und Bestellung unter:
http://www.amazon.de/gp/product/3841902251/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3841902251&linkCode=as2&tag=kinderzeit-21

Kitapoint - Webangebot für ErzieherInnen

Die Seite Kitapoint richtet sich an Erzieher/innen und pädagogische Fachkräfte die mit Kindern in Krabbelgruppen, Kindergärten und Horten arbeiten und ist in eben diese drei Bereiche aufgeteilt. In jedem Bereich findet ihr für die Altersgruppe abgestimmte fachliche Informationen, sowie verschiedene Angebote.

Krabbelgruppe:
Hier findet ihr Tipps zur Eingewöhnung von Krabbelkindern, lustige Kitzelspiele, viele Spiele bis 3 Jahren, Bewegungsangebote und Bastelideen.

Kindergarten:
Hier findet Ihr Fingerspiele, lustige Tischsprüche, viele Spiele von 3 bis 6 Jahren, Bewegungsangebote, Kreativitätsentwicklung, alles zum Thema Sprache, wichtige Informationen sowie Spiele zur Sinneswahrnehmung und häufige Verhaltensauffälligkeiten im Kindergarten.

Hort:
Hier findet ihr Spiele von 6 bis 10 Jahren, Bewegungsangebote, Ideen zur Freizeitgestaltung, unterschiedliche Projekte und Informationen zu Schulproblemen.

Hier findet ihr verschiedene Arbeitsblätter wie Sudokus, Mandalas und Übungsblätter für Vorschulkinder. Diese Arbeitsblätter lassen sich gut als Angebot oder für zwischendurch in die Arbeit im Kindergarten und Hort integrieren.
Sudokus machen nicht nur Spaß, sondern fördern auch das logische Denken und die Konzentration von Kindern. Sudokus gibt es in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und eignen sich für Kindergartenkinder ab 5 Jahren.
Sehr beliebt bei Kindergartenkindern wie auch bei Hortkindern sind Mandalas. Sie führen die Kinder zu Ruhe und helfen beim Entspannen und Ausruhen.
Dreißig farbig gestalteten Übungsblätter für Vorschulkinder unterteilt in sechs Lernbereiche unterstütze die Vorschularbeit im Kindergarten.
Außerdem findet ihr unter den Downloads noch tolle Geschichten zum Vorlesen und Kinderlieder für den Singkreis.

Zum Download hier klicken: http://kitapoint.de/downloads.html

Quelle: www.kitapoint.de

Bauer Hubert und die Stromkuh

Die Welt der nachwachsenden Rohstoffe kann uns am Besten Bauer Hubert erzählen. Die kleinen Büchlein gibt es kostenlos (auch zum Download). Jedes der Büchlein kann hilfreich sein, wenn es darum geht den Kindern zu erklären, welche Vorteile nachwachsende Rohstoffe haben und welche chemischen Produkte durch sie ersetzt werden können.

Bauer Huberts Kühe versorgen das Haus mit Biostrom. Wie das funktioniert steht in dieser Geschichte, denn das Bilderbuch mit kurzen Texten bietet eine gute Einführung ins Thema "Biogas für Kinder".

Autor: Michael Ryba Herausgeber: FNR - Fachagentur Nachwasende Rohstoffe e.V. www.fnr.de

Zum Download "Das Geheimnis der Stromkuh": http://mediathek.fnr.de/media/downloadable/files/samples/b/a/bauer_hubert_stromkuh_0613.pdf

Weitere Geschichten von Bauer Hubert unter: http://www.bauerhubert.de/index.php?id=5066