Januar 2017

Buch-Tipps: Vielfalt in Krippe, Kindergarten und Hort

Cover der Bücherkiste

In Krippe, Kindergarten und Horten besteht ein hoher Bedarf an Auseinandersetzungen mit Sexualität und Geschlecht, wie zahlreiche Fortbildungen und Fachtage in Kindertageseinrichtungen und Familienzentren eindrücklich belegen. Unklar bleibt vielen: Welche Rolle spielt Geschlecht? Was ist kindliche Sexualität? Und was hat die mit Geschlecht zu tun? Was führt dazu, dass sich Mädchen schon in den frühen Lebensjahren häufig leiser, unauffälliger und lieb zeigen, während Jungen häufig lauter und direkter auftreten? Was führt dazu, dass andere Geschlechter nicht auftauchen? Wie kann ich Kinder stärken, ihr Geschlecht selbstständig zu wählen, und wie unterstütze ich nicht-rollenkonformes Handeln? Wie vermeide ich geschlechtliche und sexuelle Stereotype?

Im Rahmen einer Fortbildung für Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen und Eltern/Erziehungsberechtigte im Jahr 2016 wurde eine umfangreiche Bücher(liste)kiste zusammengestellt, die die Inhalte der Fortbildung ganz praktisch unterlegt. Die Bücher geben einen guten Überblick über das Thema und sind sehr geeignet, sie in der frühkindlichen Bildungsarbeit spielerisch einzusetzen.

Ein Projekt der Bildungsstätte Bredbeck, Heimvolkshochschule des Landkreises Osterholz und der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen im Rahmen von „Akzeptanz für Vielfalt – gegen Homo-, Trans* - und Inter*feindlichkeit“

Hier geht es zum Download der Bücher(liste)kiste

Kostenlose Bilderrätsel für Kinder zum Ausdrucken

Copyright fotolia / micmacpics

Insbesondere Kinder im Alter von 5-7 Jahren kommen bei den kostenlosen Bilderrätseln auf ihre Kosten. Sie können sich die Bilderrätsel ausdrucken und entweder im Schulunterricht oder zu Hause nutzen. Da alle Bilderrätsel einen gewissen Lerneffekt mit sich bringen und zugleich eine Konzentrationsübung darstellen, sind diese eine gute Alternative zum klassischen Lernen und machen einfach Spaß!

Hier geht es zu den Bilderrätseln.

www.grundschule-arbeitsblaetter.de

Kinderschutz in der Kita! Das geht alle an! Seminare in 2017

Kinderschutz-Zentrum Logo

Tagtäglich erfüllen Sie die anspruchsvolle Aufgabe, frühkind­liche Bildung auf den Weg zu bringen. Die Herausforderungen und Qualitätsansprüche, die im Arbeitsalltag auf Sie zukommen, steigen permanent - der Umgang mit oft traumatisierten Flüchtlingskindern ist hier nur eine von vielen!

Durch die vertrauensvolle Beziehung zu den Kindern spielen Kita-Mitarbeiter(innen) bei Fragen des Kinderschutzes eine ganz besondere und wichtige Rolle im Helfersystem. Die Kinderschutz-Zentren möchten deshalb dazu beitragen, Ihnen konkrete Hilfestellungen für die Praxis an die Hand zu geben und Ihre Handlungssicherheit in schwierigen Kinderschutzfällen zu stärken. Aus diesem Grunde gibt es im Fortbildungsjahr 2017 einige Seminarangebote speziell für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen.

Unsere Fortbildungen führen wir in kleinen Teilnehmergruppen und mit erfahrenen Referent(inn)en aus der Praxis durch. Es gibt viel Raum für Übungen, fachlichen Austausch und konkrete Fragestellungen aus Ihrem Arbeitsalltag. Veranstaltungsort ist jeweils Köln. Weitere Informationen zu unseren Angeboten finden Sie unten:.

  1. Kinder mit Fluchterfahrung in der Kita – Wege der Integration im pädagogischen Alltag am 29. Mai 2017
  2. Kindeswohlgefährdung in der Kita – Wahrnehmen, Erkennen, Helfen am 11./12. September 2017
  3. Kitaleitung und Kinderschutz – Anforderungen an pädagogische Leitungskräfte am 12./13. Oktober 2017
  4. Doktorspiele oder Übergriff? Sexualpädagogische Kompetenz in der Kindertageserziehung am 9./10. November 2017

Rufen Sie uns gerne an oder mailen Sie uns, wenn Sie weitere Fragen haben.

Die Kinderschutz-Zentren
Bonner Straße 145
50968 Köln
Telefon: 0221/56975 3
Telefax: 0221/56975 50
E-Mail: die@kinderschutz-zentren.org

www.kinderschutz-zentren.org

Verlosung: 5 x So kann Inklusion gelingen - mit ALLEN Kindern

Cover des Buchs: So kann Inklusion gelingen

Miriam Kaykusuz
So kann Inklusion gelingen. Das Kita-Jahr erleben - mit ALLEN Kindern
ISBN 978-3-8346-3215-9
Verlag an der Ruhr, Mülheim, 2016

Verlosung: 5 Bücher
Mit freundlicher Unterstützung vom Verlag an der Ruhr verlosen wir jetzt den genannten Preis. Wenn Sie eines dieser Bücher gewinnen möchten, dann tragen Sie das Stichwort Inklusion und Ihre Adresse in der Formular ein.

Die Verlosung ist am 9.2.17 abgelaufen.

kinderzeit.de und der Verlag an der Ruhr bedanken sich für die vielen Einsendungen und gratulieren folgenden Gewinnern:

Kindergarten Möhlenhuus

26847 Detern

 

Kontaktstelle Kiindertagespflege Köln

50672 Köln

 

Kneipp-Kita Spandau

13591 Berlin

 

Melanie Krabiell

54329 Konz

 

Frank Duden

21244 Buchholz

Buch-Tipp: So kann Inklusion gelingen + Verlosung

Cover des Buchs: So kann Inklusion gelingen

Der Begriff Inklusion ist in aller Munde. Auch von Erzieherinnen und Erziehern in Kindertagesstätten wird gefordert, dass sie nach dem Prinzip der inklusiven Pädagogik alle Kinder gemeinsam fördern. Aber wie kann eine Förderung aller Kinder mit verschiedenen Förderbedarfen in einer Kita-Gruppe in der Praxis gelingen? Wie kann unter Berücksichtigung der Bedürfnisse, Stärken und Schwächen eines jeden Kindes eine Förderung stattfinden?

Das Praxisbuch „So kann Inklusion gelingen. Das Kita-Jahr erleben – mit ALLEN Kindern“ von Miriam Kaykusuz bietet viele Aktivitäten für Frühling, Sommer, Herbst und Winter in inklusiven Gruppen. Für jede Aktivität gibt es außerdem wieder verschiedene didaktische Hinweise, wie die Spiele, Lieder, Tänze, Psychomotorik-Angebote etc. mit Kindern mit bestimmten Förderbedarfen umgesetzt werden können. Wie bereits in den anderen Bänden der Reihe liegen die Förderschwerpunkte hierbei auf der visuellen, auditiven, motorischen, taktilen und kognitiven Ebene. Ziel des Buches ist es, jedes Kind mit seinen Möglichkeiten in den Gruppenalltag Ihres Kindergartens und in das gemeinsame Spiel mit einzubinden, Erfolgserlebnisse zu schaffen und ein positives Selbstbild zu erhalten oder zu verbessern – und das das ganze Jahr hindurch.

Miriam Kaykusuz
So kann Inklusion gelingen. Das Kita-Jahr erleben - mit ALLEN Kindern
ISBN 978-3-8346-3215-9
Verlag an der Ruhr, Mülheim, 2016

Verlosung: 5 Bücher

Mit freundlicher Unterstützung vom Verlag an der Ruhr verlosen wir jetzt den genannten Preis. Wenn Sie eines dieser Bücher gewinnen möchten, dann tragen Sie das Stichwort Inklusion und Ihre Adresse in der Formular ein. Ende der Verlosung: 9.2.2017

LOXOS auf der didacta 2017 in Stuttgart!

Blick auf den LOXOS Messestand

Auf unserem schönen Stand haben wir die Opportunität unsere innovativen Wickelkommoden vorzustellen, unsere Kunden zu treffen sowie Zusammenarbeit und Partnerschaften mit Experten der Branche aufzubauen.

Nutzen Sie diese Gelegenheit um Ihr Projekt oder eine Partnerschaft in Ihrer Region mit dem LOXOS Team zu besprechen.
Besuchen Sie uns in Halle 3 Stand D25.

Gerne können Sie auch mit uns einen Termin vereinbaren - entweder unter der Rufnummer +49 (0)2302 97 86 128 oder per Email contact@loxos.com.

Wir freuen uns auf Ihrem Besuch!

WICHTIG! Falls Sie es nicht schaffen, uns in Stuttgart zu besuchen, sind wir auch bei den Deutschen Kitaleitungskongressen 2017 - DKLK in Berlin und Augsburg mit unseren Produkten vor Ort.

Wickeltisch LOXOS Bain: Kompakt & komplett!

LOXOS Bain

Geräumig oder kompakt, mit Badewanne oder Handwaschbecken - es gibt Wickeltische für jeden Bedarf.

Die Wickelkommode LOXOS Bain gehört zu den Lieblingsmodellen in Deutschland.
Mylène Martin-Kipp, Projektleiterin bei LOXOS Deutschland, bestätigt: „Die Nachfragen für den Wickeltisch LOXOS Bain sind sehr hoch. Mit nur 90 cm Breite (ohne Treppe) ist dieses Modell eine der kleinsten Wickelanlagen für den Kindergarten, die auf dem Markt angeboten wird. Auch mit der Treppe sind diese kompakte Wickelkommode nur 133 cm breit. Außerdem besitzt sie gleichzeitig einen komfortablen Wickelplatz mit Handwaschbecken und auch eine Badewanne unter dem Wickelplatz, falls es plötzlich einen kleinen „Unfall" gibt."

Es ist einzigartig auf so einer kleinen Wickelkommode eine Badewanne UND ein Waschbecken zur Verfügung zu haben. Mit ihren Traummaßen passt sie perfekt überall hin, auch in die engsten Räume. Dank der Sitzbadewanne und der Treppe ist dieses Modell für alle U2 und U3 Gruppen in Kitas und Krippen gedacht.

Bei Renovierung, Umbau oder Neubau von Kindergärten und Krippen in großen Städten, wo Platz immer Mangelware ist, ist dieser Wickeltisch die passende Lösung!

Hier mehr lesen

www.loxos.com

Standcrèche: Modulare Wickeltische für Kitas

Standcreche

LOXOS sorgt immer wieder für innovative Lösungen und erweitert sein Sortiment mit den neuen Standcrèche 150 & 220.

Die Optimierung der Standcrèche Serie findet vor allem dank einer Erweiterung der Gestaltungsmöglichkeiten statt: AUF aber auch UNTER dem Wickelplatz. Für den unteren Bereich stehen Ihnen unterschiedliche Kunststoffkästenmodelle zur Verfügung, um so einfach und schnell an die Kindersachen zu kommen. Neue Optionen - wie der doppelte Wäschekorb und die individuellen Fächer - sorgen für mehr Funktionalität. Selbstverständlich kann man die herausziehbare Treppe, die Türen und die Schubladen mit den Neuerungen kombinieren. Die Arbeitsplatte ist auf Wunsch mit einer oder zwei Wickelauflagen erhältlich. Auch die Badewanne bzw. das Waschbecken können auf der Standcrèche 150 links oder rechts positionieren werden. Sie haben also zukünftig unzählige Kombinationen zur Auswahl, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Entdecken Sie jetzt die neue Standcrèche Version.

www.loxos.com

In Kitas unverzichtbar: Wickelkommode mit Treppe und Wickelpodest

Stehwickelpodest

Dank der Treppe kann das Kind sicher auf die Wickelkommode steigen. So werden die durch das Tragen des Kindes bereiteten Rückenbeschwerden vermindert. Die Treppe ist fast für jede LOXOS Wickelkommode für Kitas und Krippen als feste oder herausziehbare Lösung erhältlich. Durch deren Nutzung wird auch die Motorik und Selbstständigkeit des Kindes gefördert.

Vor kurzem wurde unsere Standcrèche Serie überdacht und wir haben zusätzlich eine Treppe integriert. Als platzsparende Lösung kann die Treppe unter dem Wickeltisch herausgezogen werden, oder findet als feste Treppe direkt neben dem Wickelplatz ihren Platz. In diesem Fall ist ein Törchen verfügbar, um zu verhindern, dass die Kinder ohne Aufsicht auf den Wickelplatz klettern.

Viele ErzieherInnen und Pädagogen denken heute, dass man lieber ein laufendes Kind im Stehen wickeln sollte. Dieses pädagogische Konzept nach Emmi Pikler wird bei Kindern ab 2 Jahren angewendet und basiert auf zwei Säulen dieser Pädagogik: Die beziehungsvolle Pflege und die autonome Bewegungsentwicklung. Es fördert die Selbstständigkeit des Kindes. Um diesem neuen Bedarf zu entsprechen, hat LOXOS das Stehwickelpodest für Wickelkommoden in Kindergarten entwickelt. Das Kind gelangt über eine Treppe zum Podest, das 60 cm über dem Fußboden liegt. Die Erzieherin und das Kind können zusammen agieren und im Stehen sicher und bequem Windel wechseln. Das Zutrauen in die Fähigkeiten des Kindes bietet eine sichere Grundlage für Eigeninitiative und Selbstständigkeit. Zusätzlich werden Rückenschmerzen beim Fachpersonal vermieden.

Mehr lesen

www.loxos.com

LOXOS in Deutschland: Qualität und Erfahrung haben sich bewährt!

Seit 3 Jahren bietet LOXOS durchdachten Wickellösungen auch in Deutschland an. Unsere langjährige Erfahrung hat mittlerweile auch hier zahlreiche Kitaträger überzeugt:

In Stuttgart wurde im vergangenen Sommer die CARITAS Mosaik Kita Löwentör eröffnet. Anhand der Rohbaupläne und Vor-Ort- Beratung arbeitete LOXOS mit 3D-Plänen, um so die richtigen Lösungen für alle Wickelräume zu finden.

In München integrierte der Architekt unsere Wickelkommoden dank CAD- und 3D-Zeichnungen direkt in die Rohbauplanung vom Infanterix Kita Westpark. Der private Träger arbeitet schon zum 2. Mal mit LOXOS.

In Hamburg fand eine kompakte Wickelkommode mit Badewanne und Treppe in der Kita Aktiv ihren Platz - genau passend für die kleine Nische im Bad der U3-Gruppe. Dabei halfen auch 3D-Pläne eine Lösung für die eingeschränkte Räumlichkeit zu finden.

Sehen Sie hier mehr Referenzen.

www.loxos.com

Referenzobjekte