Buch-Tipp: So kann Inklusion gelingen + Verlosung

Cover des Buchs: So kann Inklusion gelingen

Der Begriff Inklusion ist in aller Munde. Auch von Erzieherinnen und Erziehern in Kindertagesstätten wird gefordert, dass sie nach dem Prinzip der inklusiven Pädagogik alle Kinder gemeinsam fördern. Aber wie kann eine Förderung aller Kinder mit verschiedenen Förderbedarfen in einer Kita-Gruppe in der Praxis gelingen? Wie kann unter Berücksichtigung der Bedürfnisse, Stärken und Schwächen eines jeden Kindes eine Förderung stattfinden?

Das Praxisbuch „So kann Inklusion gelingen. Das Kita-Jahr erleben – mit ALLEN Kindern“ von Miriam Kaykusuz bietet viele Aktivitäten für Frühling, Sommer, Herbst und Winter in inklusiven Gruppen. Für jede Aktivität gibt es außerdem wieder verschiedene didaktische Hinweise, wie die Spiele, Lieder, Tänze, Psychomotorik-Angebote etc. mit Kindern mit bestimmten Förderbedarfen umgesetzt werden können. Wie bereits in den anderen Bänden der Reihe liegen die Förderschwerpunkte hierbei auf der visuellen, auditiven, motorischen, taktilen und kognitiven Ebene. Ziel des Buches ist es, jedes Kind mit seinen Möglichkeiten in den Gruppenalltag Ihres Kindergartens und in das gemeinsame Spiel mit einzubinden, Erfolgserlebnisse zu schaffen und ein positives Selbstbild zu erhalten oder zu verbessern – und das das ganze Jahr hindurch.

Miriam Kaykusuz
So kann Inklusion gelingen. Das Kita-Jahr erleben - mit ALLEN Kindern
ISBN 978-3-8346-3215-9
Verlag an der Ruhr, Mülheim, 2016

Verlosung: 5 Bücher

Mit freundlicher Unterstützung vom Verlag an der Ruhr verlosen wir jetzt den genannten Preis. Wenn Sie eines dieser Bücher gewinnen möchten, dann tragen Sie das Stichwort Inklusion und Ihre Adresse in der Formular ein. Ende der Verlosung: 9.2.2017

Zurück