Hygienische Wickelkommoden für Kitas und Krippen

Reinigung Wickelkommode

Deshalb sind gemäß § 36 Infektionsschutzgesetz (IfSG) Einrichtungen, in denen Säuglinge, Kinder und Jugendliche betreut werden seit 2001 verpflichtet, Hygiene- und Desinfektionspläne durchzuführen.

Beim Wickeln ist ein hohes Maß an Hygiene erforderlich, denn in jedem Stuhl können ansteckende Durchfallerreger enthalten sein. Die beste Lösung: ein integriertes Handwaschbecken und ein Wickelplatz mit abgerundeten Kanten, den man auch gut mit Desinfektionsmittel reinigen kann.

Loxos ist Experte in der Herstellung von Wickelkommoden und Wickeltische für Kindergärten, Kitas und Krankenhäuser seit fast 25 Jahren. Hygiene wird bei uns groß geschrieben und fängt schon bei dem Entwurf unserer Modellen und der Auswahl unseren Materialien und Komponenten an.

Alle unsere Wickelkommoden bestehen aus einem Unterschrank aus melaminbeschichtetem Spannplatten, und einer Arbeitsplatte aus Kunststoffharz. Die Arbeitsplatte ist als Einzelschale konzipiert: aus einem Guss, fugenlos und ohne Ecken zur Verhinderung von Bakterienansammlungen und Erleichterung vom Wasserablauf. Sie ist sehr widerstandsfähig und einfach zu reinigen und desinfizieren. Wir haben sie außerdem mit Ablaufrillen ausgestattet, zur Verhinderung von Wasserstau.

Unsere Armaturen sind aus Krankenhausqualität.Alles unsere Wickelkommoden sind mit integriertem Handwaschbecken und/oder Badewanne, sodaß die Erzieherinnen sich direkt nach dem Wickeln die Hände waschen können.

Das Niveau der Hygieneanforderungen in Krankenhäusern ist mit Recht hoch und wir finden, daß die Einrichtungen zur Betreuung Kleinkindern nur davon profitieren können. Deshalb lassen wir Sie auch von unserer Expertise profitieren!

Hier geht es zu unseren hygienischen Wickelkommoden

 

ADVERTORIAL

Zurück