Zum Tag der gesunden Ernährung: Kinderfragebogen zum Mittagessen in der Kita

Ansicht des Fragebogens

Um aussagekräftige und objektive Ergebnisse zu erhalten, ist es wichtig, dass die Kinder den Fragebogen ohne jegliche Beeinflussung beantworten. So kann er zur Unterstützung einer konstruktiven Kommunikation mit den Eltern, Trägern und dem Caterer dienen. Gegebenenfalls können darauf aufbauend weitere Schritte zur Verbesserung des Essensangebotes oder der Qualität des Mittagessens in den Kitas vorgenommen werden.

Das Arbeitsmittel „Kinderfragebogen Mittagessen“ enthält folgende Materialien:

  • Kinderfragebogen Mittagessen
  • Anleitung
  • Begleitfragebogen
  • Beobachtungsbogen (zur Rückmeldung an die VNS-BW zum Umgang der Kinder mit dem Fragebogen)
  • Auswertungshilfe (wird auf Anfrage als Datei verschickt)

Der Begleitfragebogen dient als Bestandsanalyse zu Aufbau, Organisation und Qualität der Mittagsverpflegung und kann helfen, etwaige Probleme aufzudecken oder Hinweise zur Verbesserung der Verpflegungssituation ergeben. Individuelle Ergebnisse aus der Befragung der Kinder und Erkenntnisse aus dem Begleitfragebogen können zum Austausch mit dem Caterer, Koch, den Eltern oder für Absprachen mit allen Beteiligten zusammen am Runden Tisch verwendet werden. Auf Anfrage bei der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Baden-Württemberg erhalten Sie hierbei Unterstützung durch einen Praxisbegleiter Kita- und Schulverpflegung Baden-Württemberg.

Um den Einsatz des Kinderfragebogens weiter verbessern zu können, steht ein Beobachtungsbogen zum Umgang der Kinder mit dem Fragebogen zur Verfügung, der an die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Baden-Württemberg zurückgesendet werden kann.

Die Anzahl an Kinderfragebögen, die benötigt werden, können bei der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Baden-Württemberg unter schule@dge-bw.de oder telefonisch unter 0711-230652-63 bestellt werden. Nur solange der Vorrat reicht!

Ein Angebot von www.schueler-menue.de

Zurück