16
Aug
Ausschnitt vom Buch-Cover

Zum Internationalen Tag der Ersten Hilfe: Kleine Retter ganz groß + Verlosung

Am 10. September feiern wir den Internationalen Tag der Ersten Hilfe. Er will uns daran erinnern, wie wichtig fachgerechte Nothilfe bei Unfällen ist. Auch in der Grundschule oder im Kindergarten gibt es brenzliche Situationen, deshalb sollten Kinder früh lernen, im Notfall Hilfe zu leisten oder zu holen. Wie das funktionieren kann, können sie jetzt gemeinsam mit Benny Blu lernen, denn wir verlosen einen Klassensatz des Lernbuchs „Erste Hilfe – Kleine Retter ganz groß“.

Weiterlesen …

15
Aug
Zeichnung aus dem Buch

Samurai-Shiatsu für den Kindergarten

Schon Kindergartenkinder lassen sich für das Thema Gesundheit interessieren. Die Experten Karin Kalbantner-Wernicke und Thomas Wernicke haben ein Shiatsu-Programm für Kinder entwickelt. Damit lernen schon die Kleinen auf spielerische Art, was sie sich selbst und anderen Gutes tun können. Das Programm wurde im Kiener Verlag jetzt als Bilderbuch mit dem Titel „Das Kribbel-Krabbel-Buch – ein Shiatsu-Bilderbuch zum Mitmachen“ veröffentlicht.

Weiterlesen …

15
Jul
Ausschnitt vom Cover der Broschüre

Bewegungsbetonte Gesundheitswochen in der Kita + Materialsammlung

Diese Ideen- und Materialsammlung soll eine Doppelfunktion erfüllen, indem sie ErzieherInnen einerseits Anregungen für die inhaltliche Gestaltung der zeitlich begrenzten Gesundheitswochen gibt, andererseits aber auch ganzjährig Impulse für Spiel und Bewegung mit Kindern bietet. Hier gibt es die Broschüre zum Download.

Weiterlesen …

20
Jun
Kind cremt sich die Hände ein

Sommer, Sonne, Sonnenschutz + Lehrmaterial und Experimente

Die Sonne gilt als Inbegriff schönen Wetters, guter Laune und Wohlbefindens. Doch Sonnenstrahlung kann auch gefährlich sein – gerade in den ersten Lebensjahren. Im Mittelpunkt dieses Lehrmaterials stehen daher Aspekte der Gesundheitserziehung und Verhaltensschulung. Ein Experiment mit kleinen Sonnenschirmchen, ein Sonnen-Buchstabensalat und die Herstellung von Sonnenmilch tragen dazu bei, dass sich Kinder praktisch mit dem Thema Sonnenschutz beschäftigen.

Weiterlesen …

13
Jun
Ausschnitt vom Cover der Handreichung

Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung in Kitas

Für das gesunde Aufwachsen benötigen Kinder eine qualifizierte und gesundheitsförderliche Betreuung. Dies wird erst dann möglich, wenn die pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, die sich der Kinder annehmen, ihren Beruf gesund, leistungsfähig und zufrieden ausüben können. Daher bilden die psychischen Faktoren einen besonderen Schwerpunkt der Handlungshilfe „Gesundheit von pädagogischen Fachkräften – Eine Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung in Kindertageseinrichtungen“, die Sie sich hier herunterladen können.

Weiterlesen …

02
Jun
Der Sonnenschutzclown mit Kindern auf einer Presseveranstaltung der deutschen Krebshilfe

Das SonnenschutzClown-Programm für Kitas

Er hat rote Haare und bekommt in der Sonne nicht nur schwitzige Füße, sondern auch ganz rote Haut: der Sonnenschutzclown. Im Rahmen der Kampagne Clever in Sonne und Schatten kommt der Clown in Kitas um bereits die Jüngsten zum richtigen Sonnenschutzverhalten anzuleiten. Unterhaltsam und kindgerecht zeigt der Clown wie man sich mit Kleidung, Sonnenmilch und Schattenplätzen kinderleicht vor der Sonne schützt.

Weiterlesen …

02
Jun
copyright Fotolia/ Urheber Shmel

Sonne(n) mit Verstand – Kinder sicher schützen

Jetzt geht es endlich wieder raus in die Sonne! Ob auf dem Kita-Spielplatz oder auf dem Schulhof: Das Spielen und Toben im Freien ist bei Kindern die Lieblingsbeschäftigung Nr.1! Da aber Kinderhaut besonders empfindlich ist, ist es wichtig, sie vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen. Die Kampagne „Sonne(n) mit Verstand “ unter Federführung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege mit vielen praktischen Tipps für Pädagogen im Umgang mit Sonne und UV-Schutz wird hier ausführlich vorgestellt.

Weiterlesen …

31
Mai
Bild vom Kindergesundheitsmobil

Das Kindergesundheitsmobil ist unterwegs in Essen

Mit seinem pädagogisch-medizinischen Angebot unterstützt das Kindergesundheitsmobil in Essen Kindertagesstätten und Schulen dabei, Kinder und Eltern mit Themen aus den Bereichen Gesundheit, Wahrnehmung, Ernährung und Bewegung vertraut zu machen. Ein zentraler Bestandteil ist der Kindergesundheitspass, der mit 16 interaktiven Aktionen zu Themen wie Ernährung, Bewegung, Wahrnehmung und Gesundheitsinformationen die Kinder für gesundheitliche Themen sensibilisieren und begeistern möchte.

Weiterlesen …

13
Mai
Laser Toner Partikel

Gesundheitsbelastungen durch Laserdrucker in Kitas & Schulen

Feinstaub ist gesundheitsschädigend und laut WHO krebserregend. Die Bundesregierung weißt darauf hin, dass Feinstaub auch aus Laserdruckern und Kopiergeräten kommt. In Schulen und Kitas gehören Laserdrucker zum Alltag, wo sie auch im Bereich der Kinder stehen, z.B. in den Gängen, PC-Klassen und Gruppenräumen und oft ohne die nötige Belüftung. Zudem werden an vielen Schulen und Ktas im Rahmen von Recyclingaktionen leere Tonerkartuschen von Kindern gesammelt. Kaum bekannt sind die Risiken...

Weiterlesen …

06
Mai
Kinder machen Erste Hilfe Übungen

Pflasterpass® - Erste Hilfe Kurs für Kinder + Malvorlagen

Ziel von Pflasterpass ist es, an Kitas und Schulen in ganz Deutschland einen einheitlichen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder anzubieten – ähnlich dem Seepferdchen beim Schwimmenlernen. Mit dem Pflasterpass-Programm können 4- bis 8-Jährige an das Thema “Erste Hilfe für Kinder” herangeführen werden. In erster Linie geht es darum, sie für die Gefahren in Heim, Schule und Freizeit zu sensibilisieren und ihnen die altersgerechten Grundlagen der Ersten Hilfe zu vermitteln.

Weiterlesen …