23
Dez
Wortgefecht

Junge Digital Natives lesen gerne Print

Digital ist attraktiv, aber: 72 Prozent aller Kinder in Deutschland lesen gerne Zeitschriften und Bücher. Sie lieben es nach wie vor, mit Freunden im Freien zu spielen und mit der Familie aktiv zu sein. Das sind zwei Ergebnisse der neuen Kinder-Medien-Studie, die sechs Verlage in Auftrag gegeben haben.

Weiterlesen …

22
Dez
didacta

didacta - 20. bis 24. Februar 2018 - Messe Hannover

Vom 20. bis 24. Februar 2018 führt die didacta als weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse wieder Lehrerinnen und Lehrer, ErzieherInnen, AusbilderInnen sowie VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Hannover zusammen.

Weiterlesen …

19
Dez
Sprachförderung mit allen Sinnen

Sprachförderung mit allen Sinnen

Immer mehr Kinder zeigen Auffälligkeiten in ihrem Sprachvermögen und Kommunikationsverhalten. In vielen Fällen ist zu beobachten, dass Sprachentwicklungsstörungen eng mit fehlenden sprachlichen Vorbildern und Wahrnehmungsdefiziten verbunden sind. In dieser Fortbildung werden auf der praktischen Ebene eine Vielzahl an Methoden und Mitteln vermittelt, um diesen sensiblen Bereich des Spracherwerbs und der Sprachentwicklung spielerisch zu begleiten.

Weiterlesen …

19
Dez
Die Spielekartei Sprachförderung

Die Spielekartei Sprachförderung

Unser ganzes soziales Leben basiert auf Sprache. Sie ist unser wichtigstes Werkzeug für ein friedliches und harmonisches Zusammenleben. Diese Spielesammlung hilft schon den Kleinsten, ihre Sprechmotorik zu trainieren und die Zusammenarbeit im Spiel durch Sprache zu koordinieren. Die spannenden und originellen Spielideen unterstützen die natürliche Sprachentwicklung und helfen Ihnen Schwächen gezielt zu trainieren.

Weiterlesen …

18
Dez

Diagnose Legasthenie

Manchen Kindern fallen Lesen und Rechtschreibung sehr schwer: Sie leiden meist an einer Lese- und Rechtschreibschwäche, auch Legasthenie genannt. Oftmals wirkt sich diese Schwäche nicht nur auf den Sprachunterricht aus, sondern auch auf andere Fächer. Um diesen Kindern richtig helfen zu können, ist ein frühzeitige Diagnose der Leistungsschwäche notwendig. Ein langer Weg für alle Beteiligten.

Weiterlesen …

15
Dez
Don Bosco

Erzählen in Leichter Sprache

Die Sprachentwicklung der Kinder einer Gruppe ist oft sehr uneinheitlich. Gar nicht so leicht, alle beim Geschichtenvorlesen mitzunehmen! Leichte Sprache kann dabei helfen, Sprachbarrieren zu überwinden und Deutsch zu lernen. Sie macht schwierige Texte, wie z.B. Märchen, verständlich. Aber wie geht das?

Weiterlesen …

12
Dez

Die Goldene Göre geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase um Deutschlands renommiertesten Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung startet: Auch Kindertageseinrichtungen können mitmachen.

Weiterlesen …

12
Dez
Wortgefecht

Kindgerechtes Wortgefecht

Erziehung ist in der Hauptsache Kommunikation. Wie wir mit Kindern reden können, ohne in sinnlose Wortgefechte zu verfallen oder in die Streitfalle zu geraten, erklärt Björn von Busch in seinem Ratgeber.

Weiterlesen …

11
Dez

Toben macht klug

Laufen, toben und springen – sehr oft mit Lärm verbunden – haben nicht nur den Zweck, dem Bewegungsdrang der Kinder freien Lauf zu lassen. Kinder erfahren sich selbst und ihre Umwelt auf diese Weise. Deshalb ist es auch ganz und gar nicht merkwürdig, Kinder für das „Verbreiten von Chaos“ zu loben.

Weiterlesen …

07
Dez

Die Viertklässler und das Lesen

Die Zahl der im Lesen leistungsstarken Viertklässler ist gestiegen. Die der leistungsschwachen aber auch. Und Deutschland gehört weiterhin zu den Staaten, in denen die sozialbedingten Leistungsunterschiede am höchsten ausfallen. Das sind einige Ergebnisse der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) 2016.

Weiterlesen …