11
Jan

Arbeiten im Ausland

Eine Möglichkeit, als Erzieher/in im Ausland zu arbeiten, ist die Tätigkeit als Ortskraft (OK) bzw. Ortslehrkraft (OLK). Die Vermittlung der Stellenangebote läuft über die Zentralstelle für Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes. Ortskräfte können als Erzieher/-innen, Sozialpädagog/-innen und Mitarbeiter/-innen für den außerschulischen Bereich sowie für die Schulverwaltung und den Schulbetrieb eingestellt werden.

Weiterlesen …

09
Jan

Sicherheit im Internet

Das Internet ist zum wichtigsten Medium für Kinder und Jugendliche geworden. Neun von zehn Kindern im Alter von 6 bis 16 Jahren waren bereits im Netz unterwegs, 80 Prozent haben zu Hause Zugang zu einem Computer. Die Kids mailen, chatten, googeln, bauen Webseiten, laden Musik herunter. Das Sicher-Stark-Team hat eine neue Video-DVD-Serie mit dem Titel "So schützen Sie Ihr Kind vor den Gefahren des Internets!" herausgebracht.

Weiterlesen …

09
Jan

DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder

Die Broschüre „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“ liefert die Basis für eine vollwertige Verpflegung in Kindertagesstätten. Der Qualitätsstandard richtet sich an alle Fachkräfte, die in einer Kindertageseinrichtung für die Gestaltung des Verpflegungsangebots verantwortlich sind.

Weiterlesen …

09
Jan

Experimente für den Kindergarten

Experimentieren leicht und verständlich. Auf dieser Seite finden Sie Versuche, Tips und Ideen, wie Sie Kindern auf „spaßende“ Art und Weise Wissenschaft näher bringen. Schmökern Sie in den Experimenten, schauen Sie sich die Videos an, lassen Sie sich faszinieren und geben Sie diese Faszination an die Kinder weiter.

Weiterlesen …

09
Jan

Der Besuch vom kleinen Tod

Tod ist etwas sehr Abstraktes. Auch Erwachsene haben Schwierigkeiten damit, sich vorzustellen, was nach dem Leben kommt, was Tod bedeutet, ob und wie es danach weitergeht. Wie erst sollen Kinder da begreifen, was Tod umfasst? Daher ist es eine schöne Idee, Kindern den Tod zu erklären, in dem man ihn personalisiert, ihm Gedanken, Gefühle und eine Sprache gibt und darüber begreifbar werden lässt.

Weiterlesen …

02
Jan

Die Geschichte von den heiligen drei Königen

Am Dreikönigstag, dem 6. Januar, ziehen in vielen Ländern der Welt Kinder von Haus zu Haus und sammeln Geld für Notleidende und für gemeinnützige Projekte. Die Sternsinger erinnern so an die Heiligen Drei Könige Kaspar, Melchior und Balthasar. Doch was hat es mit der Geschichte um die drei Könige aus dem Morgenland eigentlich auf sich?

Weiterlesen …

02
Jan

Stottern im Vorschulalter

Von den rund 4.000 Ratsuchenden, die sich jährlich an die BVSS (Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V.) wenden, haben zahlreiche Fragen zur sicheren Erkennung von Stottern. Hilfesuchende sind dabei meist Familienangehörige und ErzieherInnen, aber auch Lehrkräfte. Da Stottern in der breiten Zeitspanne zwischen 2 und 5 Jahren auftreten kann, kommt der Beobachtung des sozialen Umfeldes bei der Effektivität der Erkennung von Stottern eine besondere Bedeutung zu. Erst mit einer sicheren Früherkennung des sozialen Umfeldes ist sekundäre Prävention erst möglich.

Weiterlesen …

28
Dez

Mit Kindern Silvester feiern

So wird Silvester für die ganze Familie ein Vergnügen - Raclette, Spiele und Kinderpunsch. Wir geben Tipps

Weiterlesen …

22
Dez

Arztkoffer für Puppen und Teddys

In diesem tollen Kasten aus lackiertem Holz ist reichhaltiges Material für die Erste Hilfe im Kindergarten bei verletzten Puppen und Teddys enthalten!

Weiterlesen …

22
Dez

Handgestenspiele

Im Zeitalter der Medien sind diese einfachen kleinen Kinderreime weitgehend in Vergessenheit geraten. Das ist bedauerlich angesichts der Tatsache, wie wertvoll solche Spiele für die gesunde Entwicklung der Kinder sind und wie sehr Kinder diese Spiele lieben.

Weiterlesen …